Immobilien-Alpha Strategie leicht besser als DAX – BUWOG notiert gegen den Trend unverändert

Ähnlich schwach wie der DAX hat sich die Immobilien-Alpha Strategie entwickelt. Während der DAX über 5 Prozent verlor geht es mit dem Wert des Musterportfolios um 4,9 Prozent nach unten. Zum Wochenschluss notiert ein Anteilsschein bei 186,91 Euro. Unter den Einzelwerten fallen die Papiere von BUWOG mit einem Wochenverlust von 0,7 Prozent positiv auf. Die Aktie hat sich damit deutlich gegen den Trend gesetzt. Auch Deutsche Grundstücksauktionen wirken mit einem Kursrückgang um 1,2 Prozent vergleichsweise stabil. TAG Immobilien notieren mit einem Kursrückgang von 1,6 Prozent ebenfalls deutlich besser als der Gesamtmarkt. Am Ende ist dagegen Immofinanz mit einem Kursrückgang von … weiterlesen…

Immobilien-Alpha Portfolio mit 1,8 Prozent Wochengewinn – deutliche Outperformance gegenüber DAX

Einen deutlichen Kursanstieg von 1,9 Prozent hat das Immobilien-Alpha Musterportfolio eingefahren. Damit stieg das Portfolio auf ein neues Allzeithoch von 203,14 Euro je Anteilsschein. Die jüngste Kursrally bei der Immobilien-Alpha Strategie ist deshalb besonders beeindruckend, weil es an den Aktienmärkten seit geraumer Zeit nach unten geht und sich das Musterportfolio von dieser Tendenz deutlich entkoppeln konnte. Starke Geschäftszahlen haben den Kurs von ADLER Real Estate beflügelt. Die Aktie kletterte um 4,9 Prozent auf 15,74 Euro. Auch bei Immofinanz ging es mit einem Wochengewinn von 3,8 Prozent deutlich nach oben. TLG Immobilien konnten mit einem Wochengewinn von 3,1 Prozent ebenfalls erfolgreich … weiterlesen…

Immobilien-Alpha Strategie legt weiter deutlich zu – LEG Immobilien gewinnen 4,2 Prozent

Während es an den Aktienmärkten weiter nach unten geht sind Immobilienmärkte derzeit ein sicherer Hafen. Unsere selektive Aktienauswahl trägt zu einer zusätzlichen Outperformance des Immobilien-Alpha Musterportfolios bei. Gegenüber der Vorwoche legt der Anteilspreis um 0,4 Prozent zu. Ein Anteilsschein am Immobilien-Alpha Portfolio kostet damit 197,31 Euro. Den höchsten Wochengewinn erzielten dabei die Papiere von LEG Immobilien mit einem Wochengewinn in Höhe von 4,4 Prozent auf 102,85 Euro. WCM legen mit 4,2 Prozent ebenfalls überdurchschnittlich zu. ADLER Real Estate zählten in der vergangenen Woche noch zu den Wochenverlieren und ziehen in dieser Woche mit einem Gewinn in Höhe von 3 Prozent … weiterlesen…

Immobilien-Alpha Portfolio legt gegen den Trend 0,7 Prozent zu – VIB Vermögen notieren 4,7 Prozent höher

Während es an den Aktienmärkten weiter nach unten geht sind Immobilienmärkte derzeit ein sicherer Hafen. Unsere selektive Aktienauswahl trägt zu einer zusätzlichen Outperformance des Immobilien-Alpha Musterportfolios bei. Gegenüber der Vorwoche legt der Anteilspreis um 0,7 Prozent zu. Ein Anteilsschein am Immobilien-Alpha Portfolio kostet damit 195,37 Euro. Den höchsten Wochengewinn erzielten dabei die Papiere von VIB Vermögen mit einem Wochengewinn in Höhe von 4,7 Prozent auf 22,50 Euro. Grand City Properties legen mit 1,7 Prozent ebenfalls überdurchschnittlich zu. Bei LEG Immobilien beträgt der Wochengewinn immerhin 1 Prozent auf 22,48 Euro. Gegen den Trend nach unten ging es dagegen mit den Papieren … weiterlesen…

Immobilien-Alpha Musterportfolio legt gegen den Trend zu

Die Immobilien-Alpha Strategie konnte sich dem negativen Aktienmarktumfeld entziehen und gegen den Trend zulegen. Das Musterportfolio legte um 0,2 Prozent zu während der DAX einen Wochenverlust in Höhe von 1,9 Prozent einfuhr. Ein Anteilsschein der Immobilien-Alpha Strategie ist aktuell 194,96 Euro wert. Den höchsten Wochengewinn im Immobilien-Alpha Portfolio haben die Aktien von Grand City Properties mit einem Kursplus von 2,4 Prozent eingefahren. Auch der Shopping-Center-Betreiber Deutsche EuroShop legte um 1,5 Prozent zu. ADLER Real Estate tragen mit einem Kursplus von 1,3 Prozent ebenfalls zur positiven Kursentwicklung des Musterportfolios bei. Auf der anderen Seite verlieren Deutsche Grundstücksauktionen 2,2 Prozent an Wert. … weiterlesen…

Immobilien-Alpha geht unverändert aus dem Handel – starke Woche für Immofinanz

Wenig Bewegung gab es bei der Immobilien-Alpha Strategie. Das Musterportfolio beendete den Handel unverändert. Ein Anteilsschein hat einen Wert von 192,42 Euro. Größere Bewegungen gab es jedoch bei den Einzelwerten. Die Papiere von Immofinanz legten mit 5,3 Prozent deutlich zu und notieren bei einem aktuellen Niveau von 22,25 Euro. Wenig Veränderung gab es dagegen bei den weiteren Aktien. Den höchsten Gewinn verbuchten noch WCM mit einem Plus von 0,9 Prozent und Fair Value REIT mit einem Plus in Höhe von 0,6 Prozent. Am anderen Ende gab es mit HELMA Eigenheimbau ebenfalls einen Ausreißer. Der Kurs gab um 7,1 Prozent auf … weiterlesen…

Immobilien-Alpha Musterportfolio legt 1,3 Prozent zu – HELMA Eigenheimbau mit starker Performance

Eine starke Woche hat das Immobilien-Alpha Musterportfolio abgeliefert. Ein Anteilsschein legte gegenüber der Vorwoche um 1,3 Prozent auf 192,37 Euro zu. Unter den Einzelwerten liegen HELMA Eigenheimbau mit einem Wochenplus von 9,3 Prozent ganz vorne. Aber auch Deutsche Grundstücksauktionen legen mit 5,5 Prozent überdurchschnittlich zu. Auch der Gewinn in Höhe von 4,1 Prozent lässt die Aktien von Immofinanz ein Wochengewinner sein. Leichte Kursverluste haben dagegen die Aktien von TLG Immobilien eingefahren. Der Kursverlust beträgt 1,1 Prozent auf 22,58 Euro. Auch bei ADLER Real Estate geht es um 0,8 Prozent nach unten. Grand City Properties verlieren 0,7 Prozent auf 22,08 Euro.

Immobilien-Alpha Portfolio legt gegen den Trend zu – ADLER Real Estate gewinnt 3,5 Prozent

Während es beim DAX nach unten ging, konnte das Immobilien-Alpha Portfolio gegenüber der Vorwoche wieder an Wert gewinnen. Der Wert eines Anteilscheins legte um 0,1 Prozent auf 190,11 Euro zu. Die erneuten Sorgen um die Euro-Krise sowie die politischen Risiken internationaler Exportunternehmen lenken wieder den Fokus auf Sachwerte. Den höchsten Wochengewinn in Höhe von 3,5 Prozent haben die Aktien von ADLER Real Estate eingefahren. Der Aktienkurs ging bei einem Stand von 14,90 Euro ins Wochenende. Bei Grand City Properties laufen die Geschäfte ebenfalls rund. Der Kurse legte gegenüber der Vorwoche um 2,4 Prozent auf 21,20 Euro zu. Und nachdem in … weiterlesen…

Immobilien-Alpha Strategie mit sehr starker Performance – 3,4 Prozent Wochengewinn

Eine starke Performance hat die Immobilien-Alpha Strategie hinter sich. Der Wert des Portfolios legte gegenüber der Vorwoche um 3,4 Prozent auf 189,70 Euro je Anteilsschein zu. Die Entspannung am Zinsmarkt hat die Kurse der Immobiliengesellschaften regelhaft explodieren lassen und damit diese außerordentliche Performance zustande gebracht. Nachdem die HELMA-Aktie in den vergangenen Monaten deutlich underperformt hatte, ist das Papier in der vergangenen Woche ganz oben zu finden. Der Kurs kletterte um 10,3 Prozent gegenüber der Vorwoche auf 39,80 Euro. TAG Immobilien legten um 4,9 Prozent auf 17,80 Euro zu und ADLER Real Estate gewinnen 4,4 Prozent auf 15,52 Euro. Die höchsten … weiterlesen…

Immobilien-Alpha Portfolio unverändert – starke Performance von ADLER Real Estate

Unverändert ging die Immobilien-Alpha Strategie aus dem Handel. Das Bullenbrief-Portfolio notiert bei einem aktuellen Anteilspreis von 184,49 Euro leicht unter dem Allzeithoch von 188,40 Euro. Den höchsten Wochengewinn in Höhe von 6,2 Prozent haben ADLER Real Estate eingefahren. Ohne neue Nachrichten wirkt sich der Einstieg eines Finanzinvestors mit einer Steigerung der Profitabilität weiter positiv auf den Aktienkurs aus. Eine Aktie kostet aktuell 15,06 Euro. Bei TLC Immobilien zogen die Kurse um 2,7 Prozent auf 22,90 Euro and und LEG notieren 2,1 Prozent höher bei 93,44 Euro. LEG profitieren von einem Analystenkommentar JP Morgan Bank. Der Analyse zufolge wurde das Papier … weiterlesen…